Seiten

Review | Kneipp Schaum-Dusche 'Wachgeküsst'

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Huhu Schönheiten,

Nachdem ich die Woche irgendwie völlig dem Fussball-Fieber verfallen bin und jedes Spiel verfolgt habe, war es etwas ruhiger auf dem Blog...

Nun muss ich mich aber auch mal wieder den wirklich wichtigen Dingen des Lebens widmen, nachdem Holland sich gerade ins Halbfinale geschossen hat :D 
Ich habe die neue Schaum-Dusche von Kneipp 'Wachgeküsst' getestet und erzähle euch heute, ob es vielleicht ein neues Must-have unter der Dusche ist :)




Die Schaum-Dusche habe ich im Rahmen eines Gewinnspiels von Rossmann zugeschickt bekommen, vielen lieben Dank, ich freue mich immernoch riesig doll darüber :))
Schon vorher habe ich allerdings in der Drogerie gestanden und die Neuheit bestaunt. So oder so wäre der Schaum bei mir unter der Dusche gelandet! :)



Kneipp
Schaum-Dusche 'Wachgeküsst'
4,99 EUR | 200 ml
Haltbarkeit: k. A.

'Liebevoll geweckt in den Tag!'

'Der zarte Duft der Orangenblüte und die besondere Textur mit natürlichem, pflegendem Jojobaöl schenken ein außergewöhnliches Duscherlebnis. Das Gel verwandelt sich in Verbindung mit Wasser zu einem einzigartig cremigen Schaum.'

'Wachgeküsst - ein besonderer Moment, der einfach nur dir gehört.'
Quelle: www.kneipp.de


Die neue Schaum-Dusche 'Wachgeküsst' ist eine von zwei erhältlichen Duftrichtungen. Neben ihr gibt es noch 'Blütenzart', beide sind innerhalb der letzten Wochen in sämtliche Drogerien eingezogen und dort für einen Preis von 4,99 EUR / 200 ml erhältlich.

Die Schaum-Dusche kommt in einer recht großen Dose, ähnlich wie man sie zum Beispiel von Rasierschaum kennt, die mit einer matten, milchigen Kappe verschlossen ist.
Das Design der Verpackung ist sehr hübsch und ansprechend gestaltet, der Name 'Wachgeküsst' lässt einen direkt zum Träumen hinreißen!



Nicht ganz unschuldig daran sind die abgebildeten Orangen und Blüten sowie etwas hell abgesetzte Ornamente, die den Body auf orangem Hintergrund verzieren. 
Neben dem typischen Kneipp-Logo in dunklem Grün mit weißer Schrift befindet sich der Aufdruck 'Schaum-Dusche' sowohl in deutsch, als auch französisch ('mousse de douche'). Die Duftrichtung 'Wachgeküsst' ist in einem hübschen, handschriftlich wirkendem Schriftzug mittig der Dose zu lesen.
Was die Abbildung schon vermuten lässt, liest man auch noch einmal unter dem 'Wachgeküsst'-Schriftzug - Orangenblüte und Jojobaöl sind Bestandteile der Schaum-Dusche, dies wird uns wieder in Deutsch und Französisch (fleur d'oranger, huile de jojoba) zu erkennen gegeben.
Unter einem kleinen abgebildeten Tropfen, der für die Verwendung von natürlichem pflegendem Öl stehen soll, findet man den Hinweis abgedruckt, dass das Produkt ganz ohne Konservierungsstoffe* (*laut EU-Kosmetikverordnung) auskommt.


Auf der Rückseite befinden sich weitere Informationen zum Produkt und zur Verwendung, wie zum Beispiel der oben aufgeführte Text zum Duscherlebnis (unter dem ersten Bild), Inhaltsangabe, Warnhinweise und besonders hervorgehoben in einem dunkelgrün abgesetzten Kästchen sind folgende Hinweise:



Ein sehr gelungenes und ansprechendes Design, was für mich einen Hauch von Wellness versprüht :)


Nachdem mich das Äußere der Schaum-Dusche total überzeugt hat, war ich natürlich besonders gespannt auf den Inhalt und ob das, was versprochen wurde, auch zutrifft! :)

Nach Entfernen der Schutzkappe drückt man einfach, wie man es von einem Deo kennt, auf den Plastikspender, um das Produkt ins Freie zu befördern.
Aus Gewohnheit habe ich bei der ersten Anwendung die Dose geschüttelt. Im Nachhinein habe ich festgestellt, dass ein solcher Hinweis nicht auf der Dose erwähnt und notwendig ist.


Nachdem ich auf den Spender gedrückt habe, sehe ich ganz, ganz kurz ein milchiges Gel, welches sich innerhalb von ein paar Sekunden in Schaum verwandelt.
Im ersten Moment nehme ich den Duft von Jojobaöl wahr, erst danach den nach Orange, der zu Beginn, meiner Empfindung nach, recht künstlich ist und erst nach dem Verteilen des Schaums auf dem Körper etwas fruchtiger und natürlicher wird.
Der Schaum hat eine sehr angenehme, cremige Konsistenz, weder zu weich oder flüssig noch zu 'hart', als dass er sich nicht optimal verteilen ließe, ein wirklich angenehmes und schönes Duscherlebnis!
Die Schaum-Dusche ist recht ergiebig und ein- bis zweimal auf den Pumpspender zu drücken, reicht für meinen kompletten Körper aus.




Die Haut fühlt sich danach angenehm weich an. Der Duft bleibt relativ lang auf dem Körper erhalten, wenn man nicht im gleich Anschluss eine Creme oder ein Öl verwendet, welches
diesen übertüncht.
Eine Pflege danach ist bei mir allerdings aufgrund meiner trockenen Haut unabdingbar.

Insgesamt finde ich es toll, solch ein Produkt nun auch in der Drogerie zu finden! Das Design und die Konsistenz sowie Dosierung empfinde ich als sehr gelungen.
Lediglich der Geruch könnte für mein Näschen noch ein wenig fruchtiger sein, doch das ist bekanntlich Geschmackssache und vielleicht empfindet ihr in wiederum als angenehm, schnuppert doch einfach bei nächster Gelegenheit einmal an dem Dusch-Schaum! :)

Habt ihr die neue Schaum-Dusche von Kneipp in einer der erhältlichen Duftnoten schon ausprobiert?
Wie sind eure Erfahrungen damit?


Kommentare:

  1. Solche Duschschäume finde ich ja immer sehr interessant! Mal was anderes als das ewige Duschgel!
    Das Problem bei solchen Produkten sind leider die Treibgase, die der Flasche zugesetzt sind damit der Schaum so schön rauskommt. Somit sind diese Produkte leider nichts für mich, da ich grundsätzlich nichts mit Treibgasen kaufe!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, das ist mal was anderes :)
      Auf so etwas wie Treibgase habe ich bisher beim Kauf meiner Produkte noch gar nicht geachtet. Tust du das aus einem bestimmten Grund?

      Liebe Grüße!

      Löschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!