Seiten

MaxFactor | Masterpiece Transform Mascara

11 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hallo ihr Süßen,

in der letzten Rossmann 'Schön für mich Box' befand sich unter anderem die MaxFactor 'Masterpiece Transform' Mascara, auf die ich ganz besonders gespannt war, denn schon die 'Masterpiece Max' Mascara von MaxFactor konnte mich überzeugen und ist meine liebste unter all meinen Mascaras.
Ob die 'Masterpiece Transform High Impact Volumising Mascara' mithalten kann, verrate ich euch im heutigen Post :)


MaxFactor Masterpiece Transform Mascara |
Die äußere Erscheinung

Optisch betrachtet reiht sich die MaxFactor 'Masterpiece Transform' Mascara in das Design der schon länger erhältlichen Mascaras von MaxFactor ein.
In klassisch schwarzem Packaging, welches lediglich von strahlenförmig angeordneten goldenen Streifen durchbrochen wird, wirkt dieses hübsch und modern.

MaxFactor
Masterpiece Transform High Impact Volumising Mascara
12 ml | ca. 12,99 EUR
Haltbarkeit 6 Monate

Neben den üblichen Angaben wie Firmen- und Produktbezeichnung befindet sich auf der Rückseite der Mascara der EAN-Code, der optisch leider so gar nicht ins Bild passt und sich auf weißem Klebeetikett vom restlichen Korpus absetzt. Wer das nicht mag, kann diesen natürlich einfach ablösen. Insgesamt ist das jedoch Packaging sehr gelungen :)


MaxFactor Masterpiece Transform Mascara |
Das Bürstchen

Als ich das erste mal das Gummibürstchen der 'Masterpiece Transform' Mascara sah, war ich über die mich an ein Trapez erinnernde Form sehr überrascht und empfand sie im ersten Moment als komisch. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass sie funktionieren würde.
Die von unten nach oben hin breiter werdenden Borsten sollen also für voluminöse Wimpern sorgen, sie gut trennen und die Volumen-Formel dabei die Wimpern perfekt umhüllen.



MaxFactor Masterpiece Transform Mascara |
Das Ergebnis und Fazit

Was war ich gespannt auf die Wirkungsweise der Mascara, schon allein wegen der seltsamen Form!
Ich habe verschiedenste Reviews gelesen, von geht gar nicht bis Lobeshymnen war alles dabei. Bei Mascaras kann man sich - meiner Meinung nach - nur immer selbst ein Bild machen, denn für fast nichts kann man schwieriger eine Em- oder Entpfehlung aussprechen.
Funktioniert eine Mascara bei dem einen super, kann sie bei jemand anderem die gewünschten Aspekte so gar nicht erfüllen. Ich kann also heute nur für meine persönlichen Erfahrungen sprechen.

Meine anfängliche Skepsis wurde bei meiner ersten Benutzung beseitigt. Schon nach dem ersten Auftrag wirkten meine Wimpern voluminöser und und länger, die Wimpern deutlich dichter, aber dennoch natürlich. Die Mascara zaubert einen tollen Schwung und hält diesen über den Tag. Das Volumen lässt sich mit mehreren Schichten noch aufbauen, von Fliegenbeinen keine Spur :)
Entnimmt man das Bürstchen aus dem Korpus, befindet sich relativ viel Mascara an den Borsten, so dass ich nicht mehrfach neue Mascara aufnehmen muss, sondern dieses für mehrfaches Tuschen verwende.
Nach der Tragezeit mehrerer Stunden stempelt sich die Mascara nicht auf der Haut ab, sondern bleibt genau da, wo sie hin soll. Auch wenn ich Pandas sonst total süß finde, die Panda-Augen bleiben hier glücklicherweise aus :D 


Alles in allem erfüllt die Mascara meine gewünschten Ansprüche und ich bin sehr begeistert.
Mit ihren Eigenschaften schafft die 'Masterpiece Transform' Mascara für mich den Sprung zu einer meiner liebsten verwendeten Mascaras. Seit ich sie in der Rossmann 'Schön für mich Box' hatte, ist sie quasi in Dauerverwendung und aus meiner täglichen AMU-Routine nicht wegzudenken :)
Bei meinem Nachgeschminkt-Look des letzten Monats war sie auch schon im Einsatz und auch jetzt im Nachhinein betrachtet, finde ich das Ergebnis der Mascara sehr schön.

Habt ihr die 'Masterpiece Transform Mascara' schon ausprobiert? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Kommentare:

  1. Wow, das Ergebnis mit Mascara sieht unglaublich klasse aus! Bei dir scheint sie zu funktionieren. Wenn ich nicht noch so viele Mascaras hier rumfliegen hätte, würde ich sie mir zum Probieren kaufen.
    Tolle Review Liebes! <3 :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht testet du sie ja doch irgendwann mal und dann drücke ich die Daumen, dass sie an dir genauso gut funktioniert! :)
      Hab lieben Dank :****************

      Löschen
  2. Die sieht ja klasse an dir aus! Leider klumpte sie an mir etwas, aber das tun fast alle Mascaras. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hatte ich bei dir auf dem Blog gelesen! Schade! :/

      Löschen
  3. Das Ergebnis ist ja toll. Ich habe die Mascara jetzt in der dm Lieblinge Box und bin nun ganz gespannt auf das Tragen.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass du ein genauso gutes Ergebnis damit hast! Die Daumen sind gedrückt!! :))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Der Unterschied ist toll, wirklich ein gutes Ergebnis :)

    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer neuen Mascara, die werde ich wohl mal auf die Liste setzen :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Bürstchen sieht auf den ersten Blick wirklich etwas seltsam aus, aber das Ergebnis ist ja wirklich super! Generell habe ich mit vielen Mascaras von MaxFactor gute Erfahrungen gemacht und denke, ich werde mir diese hier auch irgendwann holen...wenn mein Mascara-Vorrat etwas geschrumpft ist :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Mascara macht wunderschöne Wimpern. Das Finish gefällt mir richtig gut. Ich sträube mich ja immer ein bisschen, diese neuartigen Bürstchen zu verwenden, aber die Ergebnisse die ich bis jetzt gesehen habe, gefallen mir außerordentlich gut :-)

    LG Juli

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!