Seiten

What's in my travel bag? | London Edition

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hey meine Süßen,

anlässlich dessen, dass ich in den nächsten Tagen in London unterwegs bin, dachte ich mir, zeige ich euch heute, was ich in meinem Handgepäck umher trage, um die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten :)




Neben den Reiseunterlagen wie Ausweis, Flugtickets und Hotelreservierung müssen in meinem Handgepäck immer ganz viel Süßigkeiten untergebracht sein. Da ich beim Starten und Landen immer ein paar Probleme mit dem Druckausgleich habe, sind Kaubonbons und Gummitiere ein absolutes Muss :)



Dass auf meiner Reise nach London Winegums *nomnom* dabei sein müssen, ist ja wohl ganz klar oder? :o
Außerdem möchte ich nicht nur meinen süßen Hunger stillen. Ich muss für die unterschiedlichsten Eventualitäten gerüstet sein, woher soll ich schließlich vorher wissen, was ich so während des Fluges machen will? :D
Ich habe in jedem Fall immer ein paar Zeitschriften dabei, die ich meist vor dem Abflug am Flughafen kaufe...



Beim Durchblättern von Zeitschriften geht ohne Musik gar nichts (natürlich nicht nur da). Mein Handy habe ich sowieso immer dabei, das auch gleichzeitig als mein MP3-Player dient und so gut wie immer auf einem Flug zum Einsatz kommt.
Seit einer Weile nutze ich die Spotify-App, so kann ich mir Wiedergabelisten zusammen stellen oder in der Bibliothek stöbern und immer genau die Musik hören, nach der es mir gerade gelüstet :)
In letzter Zeit höre ich auch gerne Hörbücher, besonders zum Einschlafen und beruhigen oder abschalten ist es einfach herrlich! Aktuell nutze ich dafür audible, eine App von Amazon, die ich allen Liebhabern von Hörbüchern nur empfehlen kann.



Manchmal möchte ich auf dem Flug aber auch einfach meine Ruhe haben und schlafen. Ich habe mir angewöhnt, immer Ohropax dabei zu haben. Bisher habe ich immer die Soften benutzt, teste mich aber gerade durch, ob es nicht noch eine besser Variante gibt. Mit dem Test-Box von Ohropax* kann ich alle Möglichkeiten durchprobieren und danach entscheiden, welcher Typ mir am Besten gefällt. So höre ich das Gebabbel der anderen Fluggäste und den Fluglärm nicht so sehr.
Schlafen kann ich in der Regel nur, wenn es dunkel ist, deshalb ist eine Schlafmaske für mich unabdingbar. Die 3D Schlafmaske* von Ohropax ist recht neu auf dem Markt und habe ich auf dem Yupik Event kennengelernt. Sie liegt nicht so eng auf den Augen, sondern lässt diesen sozusagen noch etwas Freiraum - so sitzt das AMU nach Abnehmen der Maske immer noch perfekt (das ist ja wohl das Wichtigste *lach*) und man hat nicht so ein starkes Druckgefühl auf den Augen.



Ein Lippenpflegeprodukt darf natürlich auch nicht fehlen. Gerade im Flugzeug ist die Luft doch recht trocken. Die NYX Butter Glosse sind nicht nur pflegend und spenden Feuchtigkeit und einen herrlichen Duft, sondern zaubern auch noch einen Hauch Farbe auf die Lippen :)

Bei einem Langstreckenflug hätte ich wohl noch etwas mehr eingepackt, aber für knappe zwei Stunden reicht meine 'Ausstattung' hoffentlich aus :D

Was nehmt ihr mit ins Handgepäck? Habt ihr App-Empfehlungen zum Zeitvertreib? Ich bin gespannt, schreibt es mir gern :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!