Seiten

Pigmentomania | mit Inglot und MAC

19 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hallo meine Süßen,

ich hoffe, ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet und habt ein entspanntes Wochenende verbracht! :)

Schon seit einer Weile war mein Plan, an der Blogparade 'Pigmentomania' von Talasia teilzunehmen. Ich besitze zwar verhältnismäßig wenig Pigmente, trotzdem habe ich sie schon einige Zeit nicht mehr beachtet und das ist doch eigentlich viel zu schade!
Darum gibt es heute einen Look mit gleich zwei Pigmenten! 

AMU EOTD FOTD Look Pigmente Makeup Inglot MAC Augenmakeup

In das Inglot Pigment Nr. 232 habe ich mich in einem meiner Rom-Urlaube verliebt, dieser kupfrige, schimmernde Ton hat es mir sofort angetan, ich musste ihn einfach haben! (Vom Preis her bin ich mir leider nicht mehr so sicher, aber ich glaube, es hat um die 8 EUR gekostet.)
Noch immer finde ich den Farbton wunderschön, das Pigment schimmert so dermaßen toll auf den Augenlidern, dass ich immer wieder zum Spiegel rennen musste, um es zu betrachten :D


AMU EOTD FOTD Look Pigmente Makeup Inglot MAC Augenmakeup

Aufgetragen habe ich ihn auf der Color Arts Base von essence, die ja für das Verwenden von Pigmenten aufgrund ihrer etwas klebrigeren Konsistenz besonders gut geeignet sein soll.
Alles gut und schön und ich weiß auch noch immer nicht so Recht, woran mein Fail gelegen hat, denn auf den Nahaufnahmen musste ich bei geschlossenen Lidern entdecken, dass sich das Inglot Pigment im oberen Bereich, kurz unter der Lidfalte verabschiedet hat :(

Das hat mich total geärgert, weil mir das Farbzusammenspiel der beiden Pigmente wirklich toll gefallen hat! *-*
Trotzdem wollte ich euch den Look gerne zeigen und damit, dass bei mir auch nicht immer alles funktioniert und perfekt sitzt. Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich so etwas vermeiden kann?

Zum Glück laufe ich nicht ständig mit geschlossenen Lidern durch die Gegend! *lach*

AMU EOTD FOTD Look Pigmente Makeup Inglot MAC Augenmakeup

AMU EOTD FOTD Look Pigmente Makeup Inglot MAC Augenmakeup

Einen Blick auf das herrliche Schimmern des Pigments von Inglot wollte ich euch nicht vorenthalten! Sieht es nicht unglaublich schön aus? <3

Inglot Pigment Nr. 232 Swatch

Inglot Pigment Nr. 232 Swatch
Inglot Pigment Nr. 232 | Swatch unter der Tageslichtlampe

Kombiniert habe ich es mit dem Pigment 'Push the Edge' von MAC, welches ich in einem Set von Pigmenten zur Weihnachtskollektion 2013 gekauft hatte.
Auch 'Push the Edge' ist wirklich toll und kommt auf dem Swatch ohne Base gar nicht so toll und intensiv raus, wie es auf den Lidern mit Base dann tatsächlich gewesen ist.
Basis des Pigments ist matt, es enthält aber auch einen zarten bläulichen Schimmer, der aber aufgetragen nur ganz subtil ist.

MAC Pigment Push the Edge Swatch
MAC Pigment 'Push the Edge' | Swatch unter der Tageslichtlampe

Über der Lidfalte, zum leichten Verblenden habe ich 'Cocoa Bear' verwendet, unter der Augenbraue 'Vanilla Bean', beides Lidschatten von makeupgeek, die auch zu meinen absoluten Lieblingen gehören.
Alle weiteren Produkte, die ich bei dem Look benutzt habe, seht ihr hier auf einen Blick :)

MAC Kat von D Astor Inglot hourglass makeupgeek benefit laura mercier maybelline nars

Um euren Look für 'Pigmentomania' einzureichen, findet ihr hier nochmal alle Teilnahmebedingungen! :)

Benutzt ihr hin und wieder Pigmente? Welches sind eure liebsten? Habt ihr Empfehlungen für mich?
Wie findet ihr meinen (auch wenn er nur halbwegs gelungen ist) Look?

Kommentare:

  1. Wow was für ein wahnsinnig schöner Look meine Liebe Julie! Er sieht bezaubernd aus und deine Augen strahlen so sehr mit diesen Farben!
    Oh man ich bin ganz hin und weg!
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche Liebes! :***** <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar, Süße! :***** :D
      Ich wünsche dir auch einen guten Start in die Woche! :******** <3 <3 <3

      Löschen
  2. Mir gefällt die Kombination der Farben total gut.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Look ganz toll, die Farben sehen super zusammen aus und das du so für das Inglot Pigment schwärmst kann ich vollkommen nachvollziehen :)
    Und ich finde auch, wenn etwas in die Lifalte rutscht ärgert es mich sehr aber man läuft eben mit offenen Augen durch die Gegend, also halb so schlimm ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Steffi! :) Das Pigment ist wirklich toll, ich könnte es die ganze Zeit ansehen :D Ja, sowas ist wirklich ärgerlich!! :( Ich habe gerade gesehen, dass du ja auch mitgemacht hast und werd mir gleich mal deinen Look ansehen! :)
      Da hast du Recht, trotzdem ärgert man sich über sowas! :/
      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Oh das sieht ja toll aus, diese Farbintensität ist echt klasse und das ist richtig schön kombiniert. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, ich freue mich sehr über deinen lieben Kommentar, auch wenn es nicht ganz so gelungen ist, wie es eigentlich sollte ;)

      Löschen
  5. Ein wundervolles AMU! Die Kombination gefällt mir sehr gut ♥

    AntwortenLöschen
  6. Der Look sieht wunderschön aus!
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  7. Süße...die Kombi ist der Oberknaller. Violett und Gold...einfach ein Traum. :)
    Hättest du das mit der Lidfalte nicht erwähnt wäre mir garnicht aufgefallen, das sich das Pigment etwas "verabschiedet" hat....ich dachte es sein einfach reflektierendes Licht :D

    Du bist so wunderhübsch an zu sehen...diese Farben stehen dir total gut. :*

    Inglot hat so viele tolle Pigmente und so viele tolle Lidschatten im Allgemeinen. Einfach nur schade, das wir hier nicht an Inglot rankommen können. Undin Polen sind die Produkte soooooo günstig. Es wird Zeit das ich dort hinkomme :D

    Und auch das Pigment von MAC....hach ja *träum*

    Meine Pigmente beachte ich aber auch kaum...da es einfach zu zeitaufwendig ist und dabei würde ich schonmal gerne wider meine Duochromes von Fyrinae auspacken. Vielleicht komme ich bald nochmal dazu.



    Ich drück dich ganz ganz fest meine Liebe :***********************************************************

    AntwortenLöschen
  8. Die Pigmente snd ein Traum ♥
    Wunderschöner Look dazu =)

    AntwortenLöschen
  9. Was ein toller Look 0.0 mir gefällt der Mix von Bronze und Lila sehr gut und das Pigment von Inglot sieht ja mal so geil aus :) Muss da auch unbedingt mal mitmachen :) LG

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht total schön aus, ich bin ganz verliebt in das tolle Lila :)

    AntwortenLöschen
  11. Push the Edge von Mac sieht ganz toll aus, die Farbintensität ist unglaublich. Ich habe bisher keinen vergleichbaren lila Lidschatten gefunden:)

    AntwortenLöschen
  12. Ich freu mich total, dass du mitgemacht hast und diese Kombination sieht wirklich sehr sehr schön aus! Mhhh wegen deinem Problemchen...ich glaube ich würde es so versuchen, dass ich eine normale Base auf dem Auge verteile und nur auf dem beweglichen Lid die klebrige Base verwende. Also gar nicht erst bis zur Lidfalte gehen, damit es dann nicht rutscht. Habe die Base schon so lange nicht mehr benutzt und weiß gar nicht mehr wie sie sich so macht ^^

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich ein sehr, sehr schöner Look! Mir gefällt die Farbzusammenstellung von Orange und Lila total gut! Das macht mir richtig Laune, auch mal wieder etwas mutigeres zu schminken, ich bin die letzten Monate so langweilig geworden. ^^ Das mit dem Verrutschen ist natürlich ärgerlich, allerdings finde ich, dass es gar nicht so sehr auffällt und dem Look definitiv nicht seine Schönheit nimmt. :)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, toller Look. Ich finde Pigmente optisch echt toll, habe mich aber noch nicht so rangetraut :)
    du kannst dich wirklich sehr schön schminken :)

    Bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und ich finde ihn wirklich super. Hast gerade eine neue Leserin gewonnen :)

    Liebe Grüße, Isy von Beauty/Beast
    http://favorite-enemy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Sehr geile Kombi. Hab letztens auch Orange/Gelb mit Lila kombiniert. Das rockt einfach.

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!