Seiten

Goodbye Summer! | Das waren meine Favoriten #1 - Pflege

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hallo meine Lieben,

dieses Wochenende war noch einmal ein Hauch von Sommer in Berlin, die Gelegenheit habe ich genutzt, um noch ein paar der wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen.
Bevor der Herbst sich nun also mit aller Macht in den Vordergrund drängt, möchte ich euch noch schnell meine Favoriten aus dem Sommer zeigen!




1. M. Asam Green Tea Papaya Vitamin Body Milk (750 ml, ca. 20 EUR)*
Die M. Asam Green Tea Papaya Body Milk riecht fruchtig lecker. Nicht zu süß oder künstlich legt sich der Duft auf die Haut und bleibt auch überraschend lang bestehen. Die Body Milk ist schön leicht, zieht schnell ein ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Sie ist mein absoluter Cremeliebling für den Sommer in diesem Jahr gewesen und auch mein Mann war von dem Duft sehr angetan und hat die Milch mit dem praktischen Pumpspender fleißig mitgenutzt.
Der riesiger Vorrat von 750 ml lässt sich allein aber auch verdammt schwer aufbrauchen :)

INCI: Aqua (Water), Butryrosepermum Parkil (Shea) Butter, Caprylic/Capric Triglyceride, Coco-Caprylate, Glycerin, Glyceryl Stearate SE, Sodium Stearoyl Glutamate, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Zea Mayx (Corn) Oil, Rosa Maschate Seed Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Rosmarinus Officalis (Rosemary) Leaf Extract, Tocopheryl Acetate, Retinyl Palmitate, Niacinamide, Sodium Ascorbyl, Phosphate, Phosphatidylcholine, Tocopherol, Parfum (Fragrance), Xantham Gum, Cetearayl Alcohol, Caprylyl Glycol, Sodium Dehydroacetate, Ehtylhexylglycerin, Sodium Phytate, Alcohol, Sodium Hydroxide, Benzyl Salicylate, Linalool, Coumarin, Phenoxyethanol

2. Bath&BodyWorks fragrance mist 'endless weekend' (88 ml, ca. 6 EUR)
Drei fragrance mists von bath&bodyworks habe ich mir aus dem Thailand Urlaub im April mitgebracht, darunter 'endless weekend', welcher sich von den dreien als mein absoluter Liebling herauskristallisiert hat (ich mag ihn gar nicht aufbrauchen -.-). Er riecht für mich einfach nach Sommer - gebräunter Haut, wenn man vom Strand kommt, mit einer leicht salzigen Brise vom Meer im noch nicht ganz getrockneten Haar und dem Gefühl von Freiheit, wenn man nach einem schönen Tag mit dem Roller Richtung Sonnenuntergang fährt. Ich liebe diesen Duft einfach!

3. frei Pflegeöl für trockene Haut (125 ml, ca. 11,70 EUR)*
Da ich sehr trockene Haut habe, insbesondere an den Beinen, hat mir die M. Asam Bodymilk von der Pflegewirkung nicht ausgereicht. Deshalb habe ich zwei bis dreimal in der Woche abends vor dem Schlafen gehen das Pflegeöl von frei besonders auf den Beinen aufgetragen und einmassiert. Am nächsten Morgen war meine Haut schön weich und geschmeidig und von Trockenheit keine Spur mehr zu sehen.
Das Öl liegt auf der Haut und braucht eine Weile, um einzuziehen, weshalb ich es nicht morgens kurz vor dem Anziehen nutzen würde.

INCI: Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Stearate, Cetearyl Ethylhexanoate, Isopropyl Myristate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Aloe Barbadensis Extract, Tocopheryl Acetate, Bisabolol, Triticum Vulgare Germ Oil, Retinyl Palmitate, Ethyl Linoleate, Helianthus Annuus Seed Oil, Lavandula Angustifolia Oil, Benzyl Benzoate, Linalool, Parfum, Tocopherol



4. Balea Wellness Fuß & Schuh Deo Lemongras & Minze (100 ml, 1,45 EUR)
Wer kennt es nicht, schwitzige Füße im Sommer? Klar ist das ein Thema, worüber man wirklich sehr wenig liest, dennoch denke ich, dass ich nicht die Einzige bin, die an den Füßen schwitzt oder?? Um etwas Erfrischung zu schaffen und gegen Schweißgeruch habe ich das Balea Fuß & Schuh Deo Lemongras und Minze gern benutzt, welches noch aus dem letzten Sommer stammt. Auch als Schuhdeo versagt es nicht :) Aktuell gibt es eine andere Duftvariante, die hoffentlich genauso gut funktioniert 'Lovely' mit Minze und Blutorange.

5. sebamed Pflege-Dusche mit Lemongras und grünem Tee -limitiert- (250 ml, 3,99 EUR)*
Ich liebe den Geruch von grünem Tee in jeglicher Form - so auch die limitierte Pflege-Dusche von sebamed. Nach dem Sport habe ich mich immer wieder dabei erwischt, dass ich zu diesem Duschgel gegriffen habe. Es duftet frisch, spritzig-herb und seifig, hinterlässt bei mir einen sofortiges Gefühl der Reinheit. Es ist seifenfrei und reinigt die Haut schonend.
Die Pflege-Dusche hat einen pH-Wert von 5,5, was die natürliche Barrierefunktion der Haut gegen Austrocknung und Reizungen unterstützt.

INCI: Aqua, Aloe barbadensis leaf juice, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Cocamidopropyl Betaine, Glyceryl Oleate, Coco-Glucoside, PEG-7 Glyceryl Cocoate, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Parfum, Allantoin, Camellia sinensis leaf oil, Cymbopogon citratus extract, Glycerin, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Sodium Polynaphthalenesulfonate, CI 47005, CI 74160

6. Avène Eau Thermale Thermalwasser (50 ml, ca. 2,95 EUR)
Das Avène Thermalwasser begleitet mich schon eine ganze Weile und ich bin jeden Sommer froh, dass ich es hab. Als Erfrischung zwischendurch, unterwegs und wenn es mal wieder unerträglich heiß war, ist es in der 50 ml Variante perfekt für die Handtasche geeignet und darf bei mir niemals fehlen (die große Flasche habe ich zu Hause stehen). Über Nacht im Kühlschrank gelagert gibt es den Extra-Frische-Kick und der feine Sprühnebel hat schon oft neidische Blicke bekommen, wenn ich ihn verwendet hab :D Ich kann es euch wärmstens empfehlen!
INCI: Avene Aqua, Nitrogen


7. sebamed Pflege-Gel bei fettiger und unreiner Haut (50 ml, 6,99 EUR)*
Im Sommer schraube ich die reichhaltige Pflege etwas zurück. Meine Haut ist nicht ganz so trocken, wie zur kühleren Jahreszeit und ich greife lieber zu Produkten mit nicht so schweren Texturen, die aber trotzdem viel Feuchtigkeit spenden. Das sebamed Pflege-Gel für unreine Haut hat mich nahezu jeden Abend begleitet. Es ist reizarm formuliert und spendet durch Hyaluronsäure und Aloe Vera Feuchtigkeit, das enthaltene Panthenol und Allantoin wirken gleichzeitig beruhigend und entzündungshemmend für die Haut.

INCI: Aqua, Aloe barbadensis leaf juice, Propylene Glycol, Glycerin, Sorbitol, Panthenol, Sodium Hyaluronate, Allantoin, Sodium Carbomer, Sodium Citrate, Phenoxyethanol

8. Paula's Choice Resist Youth-Extending Daily Mattifying Fluid SPF 50 (60 ml, 32,90 EUR)
Nachdem die liebe Steffi von 'What do you fancy?' mir immer wieder von dieser Tagescreme vorgeschwärmt hat und ich auf der Suche nach einer Sonnencreme war mit leichter Textur, die nicht so einen speckigen Film auf der Haut hinterlässt, habe ich mir das Daily Mattifying Fluid gekauft. Fluid trifft es perfekt, denn die Textur ist sehr flüssig und leicht. Das finde ich gerade im Sommer angenehm und ich bin mit der Creme wunderbar zurecht gekommen. Als mattierend empfand ich sie aber nicht, wie der Produktname es eigentlich aussagt. Ein Produkt, dass ich mir aktuell auch wieder nachkaufen würde, aufgebraucht habe ich sie aber noch lange nicht :)

INCI: Aqua, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Glycerin, Ethylhexyl Salicylate, Silica, Octocrylene, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Dimethicone, Tocopherol, Chamomilla Recutita Flower Extract, Vitis Vinifera (Grape) Seed Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Camellia Oleifera (Green tea) Leaf Extract, Peucedanum Graveolens (Dill) Extract, Sambucus Nigra (Black Elderberry) Fruit Extract, Avena Sativa (Oat) Bran Extract, Punica Granatum (Pomegranate) Extract, Lycium Barbarum (Goij) Fruit Extract, Hydrogenated Lecithin, Titanium Dioxide, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Diethylhexyl Syringylidenemalonate, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Xanthan Gum, Sodium Carbomer, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol

9. Eucerin Aquaphorin ACTIVE Augenpflege (15 ml, ca. 11,99 EUR)*
Die Augencreme von Eucerin durfte ich auf dem beautypress Event im Juni kennenlernen, seitdem ist sie bei mir im Dauereinsatz und hat den Sommer über gute Dienste geleistet.
Die Textur ist angenehm leicht und lässt sich gut in die Haut einarbeiten. Der kühlende Metallapplikator ist morgens nach dem Aufstehen, wenn die Augen noch etwas verquollen sind, wirklich toll :) Die Creme ist parfumfrei und auch sonst reizarm formuliert und damit auch für empfindliche Haut geeignet. Auch unter dem Makeup bzw. Concealer lässt sie sich unproblematisch verwenden, da sie schnell in die Haut einzieht. Sehr empfehlenswert, ich mag unglaublich gern! :)

INCI: AquaGlycerinGlyceryl GlucosideDicaprylyl CarbonateButylene GlycolCaprylic/Capric TriglycerideHydrogenated Coco-GlyceridesPanthenolDistarch PhosphatePolyglyceryl-3 Methylglucose DistearateGlycyrrhiza Inflata Root ExtractPanax Ginseng ExtractAcrylates/C10-30 Alkyl Acrylate CrosspolymerSodium CarbomerGlucosePEG-40 Hydrogenated Castor OilTrideceth-91,2-HexanediolCaprylyl GlycolPropylene GlycolPhenoxyethanol

10. frei LippenBalsam (8 ml, 3,95 EUR)
An Tagen, wo es mir zu warm war, hat der pflegende LippenBalsam von frei meine Lippen zum Strahlen gebracht. Die Lippen fühlen sich sofort geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt an. Auch nach einem Tag mit nicht so pflegendem Lippenstift und immer vor dem Schlafen gehen greife ich auch aktuell immer zu dem Lippenbalsam!
Er ist definitiv ein Nachkaufprodukt für mich, demnächst werde ich mal schauen, ob ich ihn in der Apotheke finde.

INCI: Synthetic Beeswax, Caprylic/Capric Triglyceride, Ricinus Communis Seed Oil, Octyldodecanol, Butyrospermum Parkii Butter, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Accacia Decurrens/Jojoba/Sunflower Seed Cera/Polyglyceryl-3 Esters, Tocopheryl Acetate, Vanillin, Ceramide 3, Ceramide 6 II, Ceramide 1, Phytosphingosine

Es folgt noch ein zweiter Teil meiner Favoriten, dann geht es um dekorative Kosmetik, wenn ihr wollt, könnt ihr mir aber gern schon jetzt eure in den Kommentaren verraten! :)

Welche Pflege-Produkte haben euch den Sommer über begleitet? Welche schaffen es auch in den Herbst und welche werden ersetzt?



Kommentare:

  1. Nummer 8 und 10 sind weiterhin Favoriten von mir. Mattierend ist das Daily Mattifying Fluid auch bei mir nicht, nach dem Einziehen glänzt es dafür aber nicht so speckig wie manch andere Sonnencreme (wie du schon sagst). Freut mich, dass es dir auch so gut gefällt. Die Lippenpflege benutze ich regelmäßig seit dem Beautypress-Event. Achso, das Thermalwasserspray habe ich natürlich auch immer dabei, für unterwegs in klein für den Pfff...zwischendurch. Von dem Sebamed-Gel habe ich schon viel gutes gehört, die Inhaltsstoffe klingen auch prima für meine Haut, nur dass ich keine fettige Haut habe.

    Viele liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass wir sogar ein paar Favoriten gemeinsam haben :)
      Das Sebamed-Gel ist meiner Meinung nach nicht nur für unreine bzw fettige Haut geeignet. Ich mag es besonders aufgrund dessen, dass es so feuchtigkeitsspendend ist. Es ist auch, wenn es jetzt etwas kälter wird und man mehr Pflege benötigt, denke ich gut als Serum geeignet, da es wirklich sehr leicht ist und schnell in die Haut einzieht :) Solltest du mal die Gelegenheit bekommen, dann kann ich dir nur empfehlen, es einmal auszuprobieren!
      Und danke noch mal für den Tipp mit der Sonnencreme, ich mag sie wirklich unheimlich gern :)
      Viele liebe Grüße zurück :****

      Löschen
  2. Im Sommer greife ich auch eher zu leichteren Texturen, gerade meine verwendete Gesichtspflege von L'Occitane war da wunderbar (s. hierzu meinen aktuellen Blogpost). Eincremen mag ich mich meistens nicht so, aber wenn, verwende ich immer gern Bodysprays, z.B. vom Body Shop. So schade, dass M. Asam immer noch diese riesigen Verpackungsgrößen hat. Ich finde das überhaupt nicht gut und das hat mich bisher auch abgeschreckt, mal etwas zu bestellen, denn der riesige Peeling-Pott, den ich von Dir habe, hält immer noch :) Man möchte ja auch mal bissel Abwechslung und ich teile mir Düfte immer gern nach Jahreszeiten ein; er kommt nun in der kälteren Jahreszeit wieder zum Einsatz und ich freue mich schon :) Hab noch eine gute Woche, liebe Julie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, da geht es dir ja ganz ähnlich, wie mir :) Ich mag es im Sommer auch immer eher leicht - ob das nun Cremes, Düfte, Foundation oder Lippenprodukte sind!
      Dass die Bodymilks von M. Asam in so einer riesigen Abfüllung kommen, finde ich auch nicht so gut, die Hälfte würde auch reichen. Bei dem Peeling hat es mich jetzt nicht so gestört, das habe ich sogar den Sommer über auch benutzt und nun ist es fast leer, für einmal peelen reicht es noch.
      Sonst handhabe ich es auch so, dass ich mir die Düfte nach Jahreszeiten einteile :D Ich liebe zwar den Sommer, gerade die langen Abende, wo man auch Abends noch ohne Jacke spazieren gehen kann und es noch lange hell ist. Da merke ich jetzt schon, das mir das fehlen wird.
      Gleich bekommst du auch noch mehr Post und ich werde mich an meine Email an dich setzen :) Bis dahin wünsche ich dir noch einen schönen Abend! <3

      Löschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!