Seiten

Maybelline Color Sensational Matte Lipstick 'Siren in Scarlet' | Review

23 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hey Schönheiten,

immer wenn es in etwas neues gibt, was den 'Matt' im Namen trägt, werde ich gleich ganz neugierig - gebt es doch zu, ihr auch ;)
Die neuen Color Sensational Matte Lippenstifte sind schon seit einigen Wochen in der Drogerie erhältlich und ich konnte es einfach nicht sein lassen und musste mir einen mitnehmen. Die Nuance, die ich eigentlich haben wollte 'Daring Ruby' war irgendwie überall vergriffen, also habe ich kurzerhand beschlossen, auf 'Siren in Scarlet' umzuschwenken.


Die Lippenstifte der Matten Reihe sind schon äußerlich als solche zu erkennen, denn selbst der schwarze, leicht transparente Deckel ist matt gehalten und wirkt sehr schlicht.
Die Form selbst setzt sich nicht von denen der anderen Lippenstiftreihen der Color Sensational Reihe ab. Die Hülse an sich ist in Silber gehalten, was in Ergänzung mit dem matten Deckel einen edlen Eindruck hinterlässt.
Wie gewohnt, ist das Öffnen und Schließen des Lippenstiftes leichtgängig, aber dennoch fest.

Maybelline New York
Color Sentational Matte Lipstick 'Siren in Scarlet'
9 g | 6,65 EUR
Haltbarkeit k. A.


Bei 'Siren in Scarlet' handelt es sich um ein knalliges, mittleres Rot mit leicht bläulichem Unterton, der aber nicht zu dominant ist.



Die Color Sensational Lippenstifte der matten Reihe scheinen alle gleichermaßen cremig und nicht so sehr trocken, wie viele andere matten Lippenstifte zu sein.
Beim Swatchen erschien mir keine der Farben als austrocknend.

Dies hat in diesem Falle allerdings zur Folge, dass die Lippenstifte auch nicht komplett matt wirken.
Was ich schon beim Swatchen im Laden feststellen konnte, hat sich auch während des Tragens bestätigt: die Textur ist angenehm cremig und damit leichtgängig auf die Lippen aufzutragen. Das Finish ist eher satiniert als matt, was sich auch im Laufe der Tragezeit kaum ändert.

Das Gefühl auf den Lippen ist angenehm, man hat zu keiner Zeit bedenken, dass die Lippen ausgetrocknet werden oder so aussehen.
Die Haltbarkeit ist mittelmäßig, nach dem Mittagessen sollte man besser kontrollieren, ob er noch gut sitzt. Bei mir hat er sich besonders in der Lippenmitte abgetragen, so dass ich nachziehen musste. In dem Punkt ist er leider nicht so verlässlich, wie zum Beispiel 'Blake' von L'Oréal. Einen Kaffee oder kleinen Snack übersteht er aber ohne Bedenken.



Das satinierte Finish gefällt mir gut, Lippenfältchen weder nicht betont und die Lippen an sich schauen gepflegt aus.

Auch wenn mir 'Siren in Scarlet' an sich gut gefällt, passt die Aussage, dass es sich hierbei um einen matten Lippenstift handelt, eher nicht.
Was mich natürlich nicht abhält, ihn weiterhin zu tragen! Dennoch ist das eine Sache, die man vor dem Kauf berücksichtigen sollte, wenn man eigentlich auf der Suche nach einem matten Lippenstift ist ;) 


Die Color Sensational Matte Lipsticks sind in sechs Farben erhältlich:

Daring Ruby - Siren in Scarlet - Red Sunset
Magnetic Magenta - Rose Rush - Embrace


Habt ihr schon einen der Color Sensational Matte Lipsticks getestet? Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen damit gemacht, wie ich?




Kommentare:

  1. Eine tolle Farbe, die wohl nicht für jeden alltagstauglich ist. Dir steht er aber ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, nicht für jeden ist die Farbe alltagstauglich! :) Kommt ja auch immer darauf an, was man beruflich macht :D Auf der Arbeit würde ich sie wohl auch nicht tragen. Aber vielleicht traue ich mich ja doch mal^^
      Dankeschön für deinen lieben Kommentar <3

      Löschen
  2. Die Farbe steht dir unheimlich gut! Von der matten Lippenstiftreihe von Maybelline habe ich shcon gehört, mich aber bisher nie näher damit beschäftigt - sollte ich mal änndern den die Farbe ist richtig toll :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, liebe Manuela :)
      Die anderen Farben, bis auf Daring Ruby haben mir persönlich nicht so zugesagt, ich bin gespannt, ob es eine Farbe davon zu dir nach Hause geschafft hat! :D
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Wow, die Farbe ist ja ein ultra Knüller. Die strahlt richtig. Gefällt mir super und ich finde sie steht dir auch ganz toll!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine tolle Farbe. Danke für Deinen Bericht.

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe steht dir wirklich sehr gut, wäre aber nichts für mich ^^ und matt ist der ja mal echt nicht :D hehe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja auch mehr der Pink / Lilatyp, dafür trage ich solche Farben so gut wie gar nicht :) Obwohl ich gar nicht mal finde, dass Rot dir nicht steht! :D
      Nee, leider ist er nicht so wirklich matt... :/

      Löschen
  6. Das ist mal ein Rot! Für mich wäre das aber nichts :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht traust du dich ja auch eines Tages oder magst du allgemein kein Rot? :)

      Löschen
  7. Liebe Julie,

    Die Fotos sind unglaublich schön <3 ich bin ganz verliebt in diese perfekte Komposition aus dem strahlenden Rot mit den Lavendelzweigen und der dunklen Marmoroptik!

    Ich glaube matte Lippenstifte werden wohl länger nicht in der Drogerie einziehen, weil viele mit der Textur nicht richtig warm werden. Ich würde mich sehr über matte Exemplare freuen, aber bitte ohne penetranten Blumenparfumekelgeschmack ala Loreal :) das Rot steht dir ausgezeichnet und ein guter Satin Lippenstift ist auch viel wert. Übrigens sind die Lippenstifte bei un teurer, die Preisunterschiede zwischen Deutschland und Österreich sind zum.schreien.

    Alles Liebe,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, hab vielen lieben Dank für deinen Kommentar <3
      Ich mag matte Texturen eigentlich ganz gern, besonders wenn sie nicht so sehr die Lippen austrocknen bzw. Lippenfältchen betonen. Denn die Haltbarkeit ist wirklich unschlagbar und das ist das, was ich so sehr daran schätze :)
      Satin Finish ist auch schön, da hast du Recht!
      Was kosten die denn bei euch in Österreich? Ulli und auch Evelyne hatten schon mal erwähnt, dass so einiges gerade aus dem Drogeriebereich wesentlich teurer ist, als bei uns..
      Liebste Grüße an dich :)

      Löschen
  8. Ich liebe den Siren in Scarlet. Klar, matt im eigentlichen ist anders.
    Allerdings steh ich total auf die Farbe.
    Manchmal SCHREIEN Rottöne ja förmlich... bei dem hier hab ich noch nie den Eindruck gehabt. Er ist schlicht und trotzdem auffällig, aber auf zurückhaltende Art. So wunderschön Schneewittchen-like!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rot an sich ist wirklich klasse, ich finde es auch ganz toll tragbar, auch wenn es eben nicht das versprochene matte Finish hat :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Ohhhh, danke Julie :D!!! Endlich jemand, der eine ausführlichere Review darüber geschrieben hat!! Ich habe hier nur die Magenta-Variante und schleiche noch um "Siren In Scarlet". Was roten Lippenstift angeht, bin ich immer vorsichtiger :D.
    Hoffentlich kommen noch andere Farben aus den USA zu uns. Dort gibt es ein cooles lila *_*. Leider bringt es mein Bekannter, der gerade drüben ist, nicht mit hahaa.

    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nichts zu danken!! Ich habe mich echt schon gewundert, dass man so wenig über die matten Lippenstifte zu lesen bekommt?
      Leider gibt es hier ja immer nicht alle Farben, was echt schade ist! Denn wir wollen doch alle die große Auswahl von drüben oder?? :)
      Warum bist du bei Rot immer vorsichtiger?

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich :)

      Löschen
    2. Ich bin dann doch immer eher der Pinkträger :D

      Löschen
  10. er ist toll, aber nicht wirklich matt oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rot ist toll, aber matt ist er nicht wirklich. Er hat eher ein Satin Finish :)

      Löschen
  11. Satin Finishes mag ich am Liebsten, daher mecker ich mal nicht, dass er nicht wirklich mat ist, denn wunderhübsch sieht er in jedem Fall aus! :)

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!