Seiten

Alltagshelden #3 | Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hallo ihr Lieben,

schon ein Weilchen ist es her, dass ich euch meinen letzten Alltagshelden gezeigt habe. Zwischen all den Weihnachtsgewinnspielen, die momentan in jedermanns Dashboard aufploppen, wollte ich es dennoch nicht lassen, euch auch noch den ein oder anderen 'normalen' Beitrag zu zeigen.


Neben meinem Chanel Puder, dass ich wirklich tagtäglich mit nur wenigen Ausnahmen benutze und auch dem My Beautylight, zeige ich euch heuten einen weiteren Alltagshelden von mir.

Nicht jeder von uns ist mit Lippen gesegnet, auf denen einfach jeder Lippenstift super hält, mit der Zeit nicht franselig wird oder ausläuft.
Genau solche Probleme habe ich nämlich und war schon oft traurig, dass besonders bei cremigen Lippenprodukten nach relativ kurzer Zeit das Ergebnis nicht mehr ganz so schön aussah. Bei nudigen Nuancen mag das ja noch gehen und fällt kaum auf, aber gerade wenn man doch einmal einen intensiven Lippenstift tragen möchte, schaut das ganz schnell hässlich aus und man fühlt sich nicht wohl, greift eher zu den verlässlicheren Lippenfarben.

Meine Lippenkontur ist leider insgesamt schon nicht so, wie ich sie mir wünsche. Bei manchen Mädels hebt sich die Lippe quasi vom restlichen Gesicht etwas ab, fast wie ein natürlicher Lipliner. Damit bin ich leider nicht gesegnet und auch, dass ich in der Vergangenheit oftmals mit Herpes geplagt war, haben die Situation nicht verbessert.

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Nun habe ich natürlich schon einiges versucht, um Lippenstift haltbarer zu machen. Manche Möglichkeiten davon funktionieren mehr, manche weniger.
Für den Alltag war aber immer der Wunsch nach einer unkomplizierten und schnellen Lösung da - eine, die einen morgens nicht noch zusätzlich Minuten raubt, die man eh eigentlich nicht hat :)

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Der Urban Decay Ultimate Ozon Multipurpose Primer Pencil verspricht 'peinlichen Beauty-Katastrophen vorzubeugen' und 'zuverlässig jedem Verlaufen oder Verschmieren' vorzubeugen. 'Die cremige, transparente Formel gleitet mühelos und präzise auf der Haut und fühlt sich nie trocken oder klumpig an.' Das enthaltene Jojoba-Öl soll für den nachfolgenden geschmeidigen Auftrag sorgen.

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Der XXL-Stift ist sehr clean designt, in weißem Gewand mit anthrazitfarbenen Farbakzenten wirkt er fast untypisch einfach für ein Urban Decay Produkt, bei denen oftmals die Verpackungen schon sehr auffällig sind.

Die Mine des anspitzbaren Stiftes ist angenehm weich und wirkt wachsartig von der Konsistenz. Auf den Lippen aufgetragen wirkt er minimal weißlich, sobald er mit der Körperwärme verschmolzen ist, sieht man vom Produkt nichts mehr.
Der Stift kann als Konturstift oder auch auf den kompletten Lippen verwendet werden.

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Der Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil würde wohl nicht in der Alltagshelden-Reihe auftauchen, wenn er nicht hielte, was er verspricht :)

Für mich funktioniert der Lipprimer sehr gut und besser, als alles, was ich bisher probiert habe. Insbesondere schützt er davor, dass meine cremigen Lippenstifte auslaufen und macht sie auch länger haltbar.
Wenn man also dazu neigt, dass Lippenstifte sich gerne von den Lippen in alle möglichen anderen Richtungen verkriechen möchten, kann ich wärmstens empfehlen, diesen Primer einmal auszuprobieren. Hat man solche Probleme nicht, sucht man wohl auch erst gar nicht nach solch einem Produkt :D
Funktionieren tut das bei mir bei allen Lippenstiften jeglicher Marken sehr gut (Drogerie, MAC, Colourpop, Clarins, Urban Decay, etc.).
Bei flüssigeren Texturen (z.B. Glossen) konnte der Primer das Auslaufen aber leider auch nicht aufhalten.

Urban Decay Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil Review

Der Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil von Urban Decay enthält 2,8 g Produkt und ist bei Douglas für 14,99 EUR erhältlich, im Onlineshop von Urban Decay selbst scheint er gerade nicht verfügbar zu sein.

Der Pencil soll übrigens auch noch weitere tolle Funktionen erfüllen, die ich allerdings noch nicht ausprobiert habe: so soll er Mascara-Patzer korrigieren können oder kleine Fältchen (rund um den Mundwinkel zum Beispiel) auffüllen.

>> SCHAUT EUCH AUCH UNBEDINGT MEINE ANDEREN ALLTAGSHELDEN AN <<


Weitere Reviews zu dem Primer Pencil habe ich leider nicht gefunden. Wenn ihr welche kennt, könnt ihr mir aber gerne Bescheid geben!

Kennt ihr den Ultimate Ozone Multipurpose Primer Pencil von UD schon? Habt ihr auch das Problem, dass euer Lippenstift schneller ausläuft, als euch lieb ist?




Kommentare:

  1. oh eine sehr interessante Review :)
    ich habe das Problem leider auch besonders bei dunklen Lippenstiften das sie nach kurzer Zeit verlaufen.
    Vielleicht ist das ja noch was für meinen Wunschzettel :)

    liebe grüße
    Meli♥ von welcometomybeautywonderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meli,
      wenn du dieses Problem auch hast, dann kann ich dir den Primer sehr ans Herz legen! :)
      Vielleicht bringt dir ja der Weihnachtsmann was :D

      Liebe Grüße an dich!

      Löschen
  2. Ich nutze den Transparent Lip liner von essence. Mit dem bin ich auch sehr zufrieden und ein Nachkauf tut bei 0, 99€ auch nicht so weh!

    Liebe Grüße und fühle dich gedrückt! :*** <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der nutzt bei mir leider gar nichts, du hattest ihn mir ja auch mal geschenkt.
      Ich weiß auch nicht, warum das bei mir nicht so gut hält. Sogar bei Lippenstiften, von denen ich noch nirgends gehört/gelesen habe, dass sie auslaufen, bei denen kommt das bei mir vor. Nur eben mit dem UD Primer hatte ich das dann nicht mehr.

      Ich drücke dich auch ganz lieb :******* <3

      Löschen
  3. Hach den hab ich ja von dir und Eve zum Geburtstag bekommen und bin soooo dankbar! Ich finde ihn deutlich besser als die MAC Prep+Prime Lip Base, da man nicht noch warten muss um den nachfolgenden Lippenstift aufzutragen. Dank dir hab ich ja auch das Chanel Puder, jetzt fehlt nur noch das Beautylight ;)
    Tolle Alltagshelden!!! <3
    Fühl dich ganz lieb umarmt Süße :************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, ich hatte irgendwie mitbekommen, dass deiner von MAC glaube ich schon ziemlich leer war und da dachte ich, dass das die perfekte Gelegenheit wäre, ihn dir zu schenken. Und vor allem, da ich ja so zufrieden mit ihm bin! :)
      Hihi, ja und das Puder liebe ich über alles. Mein erstes ist jetzt leer und meine Schwiegermutti hat mir Nachschub zum Geburtstag geschenkt, perfekt! :) Und das beautylight brauchst du auf alle Fälle auch, es ist so toll zum Schminken und ich stelle mir das auch gut bei MakeupArtist Jobs vor, wenn das Licht mal nicht so gut ist. Denn das kann man auch gut überall mit hin nehmen, da es so schön leicht ist.
      Ich drück dich ganz lieb zurück, Süße :****************** <3

      Löschen
  4. Der sieht ja wirklich sehr spannend aus. Da ich fast nur noch Liquid Lipsticks benutze, benutze ich nur in schwierigen Fällen Lippenkonturstifte - oder benutze sie gleich großflächig ^^! Den von Mac habe ich auch noch irgendwo rumfliegen, fand ich aber nie so großartig... Danke fürs Vorstellen :)! LG :)

    AntwortenLöschen
  5. Der ist mir tatsächlich noch nie aufgefallen. Das muss wirklich an der schlichten Verpackung liegen... den werde ich mir aber mal genauer ansehen.

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Alltagsheld! Ich habe den Stift auch in meiner Sammlung und finde ihn toll!! <3

    xxx

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir verläuft immer der Lippenstift. Ich werde den Stift auch kaufen :)

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!