Seiten

Tutorial | Weihnachtslook mit Drogerieprodukten

27 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hallo ihr Hübschen,

heute gibt es das erste Mal ein Tutorial von mir - ich hoffe, die Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft dem ein oder anderen vielleicht von euch weiter, so dass ihr euch mit diesem Look ein wenig fürs bevorstehende Fest schick machen könnt.
Ich habe bewusst zu einem simplen Look mit Produkten gegriffen, die viele von euch so oder so ähnlich bestimmt schon zu Hause haben oder auch spontan noch schnell kaufen können, sollte euch dazu noch etwas fehlen! :)


Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Bevor ich euch in 10 Schritten zeige, wie ich das Augenmakeup geschminkt habe, möchte ich der Vollständigkeit halber erwähnen, dass ich zuerst mein Gesicht mit Makeup und Concealer grundiert habe.
Mit dem Beautyblender habe ich das L'Oréal Indefectible 24h-Matt Makeup aufgetragen und anschließend mit dem Catrice Liquid Camouflage Concealer 'Porzellan' meine Augenschatten ausgeglichen.
Lediglich beim Puder habe ich zu Dingen gegriffen, die nicht aus der Drogerie stammen - das Laura Mercier Secret Brightening Puder #2 nutze ich immer zum setten des Concealers, damit er nicht in die Fältchen rutscht und den ganzen Tag über dort bleibt, wo ich ihn aufgetragen habe. Mit dem Chanel Poudre Universelle Libre '20 Clair' habe ich mein restliches Gesicht abgepudert. Zu den beiden Produkten habe ich schlicht und einfach keine Drogeriealternative zu Hause. Ihr könnt dafür natürlich das nehmen, was auch immer ihr gerne mögt! :)
Für die Augenbrauen nutzte ich aktuell die Tame & Frame Tinted Brow Pomade 'Brunette' von NYX, die zwar (noch) nicht in der Drogerie erhältlich ist, aber preislich auf Drogerieniveau, zu kaufen gibt es sie zum Beispiel bei Douglas.
Nach diesen Schritten widme ich mich dann meinem Augenmakeup.



Step 1 - Eyeshadowbase

Damit das Augenmakeup den ganzen Tag lang hält, nutze ich eine Eyeshadowbase. In diesem Falle habe ich zur Catrice Prime & Fine Eyeshadowbase gegriffen. Mit dem Flockapplikator einfach ein wenig Produkt auf das Auge geben und mit der Fingerkuppe auf dem Lid bis hin zur Augenbraue gleichmäßig einarbeiten.
Damit ist eine Grundlage geschaffen, die das AMU nicht nur haltbarer macht, sondern auch die Lidschatten von der Farbkraft noch etwas intensiviert.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 2 - Grundieren

Mit einem hellen, cremefarbenen Lidschatten habe ich mein komplettes Augenlid bis unter die Augenbraue mit einem flachen Lidschattenpinsel (z. B. Sigma Large Shader E60) grundiert. Zum einen gleicht dies eventuelle Rötungen, Äderchen o. ä. ein wenig aus, zum anderen highlightet man damit auch gleich ein wenig unter der Augenbraue.
Der wichtigste Effekt ist für mich dabei ist aber, dass die Lidschatten, die man danach aufträgt, sich leichter verblenden lassen.
Benutzt habe ich den hellsten matten Ton aus der Catrice Chocolate Nudes Palette, über die ich auch hier schon eine Review geschrieben habe.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 3 - Lidfalte vorbereiten

Als nächstes habe ich mit einem fluffigen Pinsel (z. B. ZOEVA 228 / Crease) einen warmen, mittleren Braunton in der Lidfalte aufgetragen. Dafür mit dem Pinsel etwas Produkt aufnehmen, diesen im hinteren Bereich bei geöffnetem Auge ansetzen und in 'Scheibenwischerbewegungen' den Lidschatten in der Lidfalte verteilen.
Das muss noch nicht besonders ordentlich aussehen, denn darum kümmern wir uns später :)
Ich habe hierfür den karamellfarbenen Ton aus dem p2 Trio 'peanut butter biscuit' benutzt.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 4 - äußeres Liddrittel dunkel betonen

Im folgenden Schritt habe ich im äußeren Drittel des Augenlids einen warmen, dunkleren Braunton gegeben. Hierfür eignet sich am besten ein Pinsel, der nicht so groß ist, ich benutze am liebsten den ZOEVA 231 / Luxe Petit Crease Pinsel.
Wie schon im letzten Step kam das p2 Line + Color Contouring Matte eye shadow Trio '020 peanut butter biscuit' zum Einsatz. Wenn ihr die Catrice Chocolate Nudes Palette habt, eignet sich der letzte Ton der Palette dafür ebenso gut.
Auch hier müsst ihr noch nicht super ordentlich arbeiten, später bringen wir alles noch in Form :)

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 5 - Lidschatten auf dem restlichen Augenlid auftragen

Auf dem restlichen Augenlid nun einfach einen hellen Champagnerton auftragen. Ich nutze dafür gerne einen flachen Shader-Brush (z. B. Sigma Eye Shading E55) und trage den Lidschatten in tupfenden Bewegungen für mehr Farbintensität auf.
Verwendet habe ich den hellen schimmernden Ton aus der Catrice Chocolate Nudes Palette.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 6 - verblenden

Nun geht es ans Verblenden. Unabdingbar ist für mich bei jedem Augenmakeup ein Blendepinsel (z. B. ZOEVA 221 / Luxe Soft Crease). Mit diesem setzte ich, wie auch schon bei Step 3 im hinteren Bereich der Lidfalte an und 'säubere' die harten und unsauberen Kanten, die bisher entstanden sind.
Das mache ich bei geschlossenem Auge und bewege den Pinsel in scheibenwischerähnlichen Bewegungen hin und her, so sehe ich am Besten, was ich mache und wie sich das Augenmakeup verändert.
Wenn es fließende Übergänge gibt, die Lidschatten förmlich ineinander laufen und der Lidschatten sanft zur Augenbraue hin ausläuft, ist das AMU so gut wie fertig!

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 7 - unteren Wimpernkranz betonen

Damit der untere Wimpernkranz nicht so nackig aussieht und das Augenmakeup ein Ganzes ergibt, trage ich dort im hinteren Bereich bis etwa zur Mitte hin etwas Lidschatten auf.
Hierfür habe ich die beiden Farben aus dem p2 Trio gemischt und aufgetragen und etwas verblendet. Mit einem kleinen Pinsel (z. B. Sigma Pencil E30) macht sich das am einfachsten.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 8 - schwarzen Lidstrich ziehen

Mit dem Rival de Loop Liquid Eyeliner Pen ziehe ich einen Lidstrich mit einem leichten, filigranen Wing.
Das bedarf etwas Übung, wenn ihr das noch nicht so oft gemacht habt, übt vielleicht noch die nächsten Tage ein paar Mal, damit der Lidstrich unterm Weihnachtsbaum auch gut sitzt.
Wem das zu kompliziert ist, der kann natürlich auch Step 8 und 9 einfach auslassen!

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 9 - goldenen Lidstrich ziehen (Double Liner)

Zur Weihnachtszeit und auch schon die Monate davor gibt es oftmals goldene Eyeliner in diversen Limited Editions zu ergattern. Manchmal werden auch die Silvesterschminkutensilien schon aufgebaut, dort werdet ihr bestimmt auch fündig, solltet ihr nicht schon einen zu Hause haben.
Ich habe mir vor kurzem den 'Golden Grace' Eyeliner aus der 'Treasure Trove' LE von Catrice gekauft, um ihn als Liner über dem schwarzen Lidstrich zu verwenden und dem Augenmakeup damit einen festlicheren Touch zu verleihen.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Step 10 - Mascara auftragen

Zu guter Letzt fehlt natürlich noch Mascara - die Wimpern für einen etwas dramatischeren Look einfach mehrfach tuschen. Ich liebe ja die Maybelline Lash Sensational Mascara und habe sie für diesen Look in drei Schichten aufgetragen.

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten


Nun habt ihr es geschafft! Euer festlich angehauchtes Augenmakeup ist fertig. Für den klassischen Look am Heilig Abend habe ich mich dazu für rote Lippen entschieden. Besonders gern unter den Drogerie-Lippenstiften mage ich 'Blake' von L'Oréal. Er hat  mit mehreren Stunden eine richtig tolle Haltbarkeit und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf den Lippen. Ich kann ihn euch sehr empfehlen, wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen Rotton seid!
Auf den Bildern habe ich ihn gerade frisch aufgetragen, deshalb hinterlässt er dort den Eindruck, er hätte ein satiniertes Finish. Er trocknet nach einer Weile aber noch etwas an und hat dann ein wunderschön mattes Finish! <3

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten

Auf den Wangen trage ich dazu das Blush '020 fortune' aus einer vergangenen LE 'Meet me in Venice'.
Einen passenden Blush findet aber bestimmt auch ihr in eurer Schminkschublade :)

Tutorial Weihnachtslook mit Drogerieprodukten

Die hübschen Ohrringe, auf die ich nun schon mehrfach angesprochen wurde, sind übrigens aus dem wundervollen Shop 'Amitie Celeste' - hier könnt ihr euch sie noch einmal genauer ansehen.
Ich finde sie einfach perfekt für feierliche Anlässe. Mich hält das trotzdem nicht davon ab, sie auch im Berufsalltag zu tragen :)

Ich hoffe, euch hat mein Tutorial gut gefallen und ich konnte euch die einzelnen Schritte verständlich übermitteln. Lasst mir doch gern euer Feedback dazu da - ich würde mich sehr darüber freuen!

Wie wird euer Look unter dem Weihnachtsbaum aussehen? Habt ihr schon bestimmte Vorstellungen?




Kommentare:

  1. schöner look, vor allem der double-liner gefällt mir gut, ist aber nix für mich selber, weil ich schon für einen liner zu wenig platz auf dem lid habe.

    bei mir wird es wohl auch golden-rot an heiligabend.

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war bis vor kurzem auch immer der Meinung, ich könnte so etwas nicht tragen. Aber wenn ich den ersten Lidstrich wirklich nur ganz dezent und filigran ziehe, dann ist da auch noch Platz für den zweiten Lidstrich :)

      Gold-Rot ist der Klassiker, ich mag das auch total gerne <3

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Eine schöne Idee von Dir und der Look sieht wirklich hübsch aus!

    Ich weiß gar nicht, ob ich mich über Weihnachten schminke. Mein Freund und ich sind ja unter uns und für zu Hause alleine muss das jetzt nicht sein, aber meine Nägel werde ich auf jeden Fall lackieren mit einem dunkelroten Glitzerlack von Trend IT UP :) Liebe Grüße und ein schönes 4. Adventswochenende für Dich und natürlich auch angenehme Festtage, sollten wir uns nicht mehr vorher lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, liebe Andrea! <3
      Wir sind am Heilig Abend bei meinen Schwiegereltern und da ist dann auch die komplette Familie versammelt. Deshalb werde ich mich da auch schminken :)
      Für die Nägel möchte ich mir auch noch etwas einfallen lassen, habe da auch etwas im Kopf, vielleicht schaffe ich es, es euch noch zu zeigen :)
      Ich wünsche dir einen schönen 4. Adventssonntag, wir lesen uns die Tage bestimmt noch mal, denke ich ;)

      Löschen
    2. Klar, das würde ich dann nicht anders machen :) Da bin ich gespannt, was Du auf den Nägeln trägst, falls Du noch Zeit und Lust hast, es zu zeigen, aber nur keine Hetze, ich glaube, Du hast noch genug um die Ohren momentan. Vielen Dank und ja, das könnte sein, dass wir uns nochmal lesen, ich dachte nur, ich schicke Dir schon mal nen Weihnachtsgruß, bevor es dann doch nicht klappt :) Hab einen schönen restlichen Tag!

      Löschen
  3. Das mit dem double Eyeliner sieht mega hübsch aus! Sehr festlich mit dem gold :) Habe sowas auch mal versucht, bin aber kläglich gescheitert -.- Mein Makeup an Heilig Abend wird ähnlich ausfallen :) zurückgenommenes AMU und rote Lippen - heute ist übrigens mein Christmas Look online gegangen :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ramona! :) Ich war auch verwundert, dass es so gut geklappt hat, habe es direkt ein paar Tage nacheinander so auch auf der Arbeit getragen :)
      Dein Look ist tatsächlich so ähnlich, wie auch meiner und gefällt mir auch sehr gut <3
      Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent wünsche ich dir!

      Löschen
  4. Wow, total schöner Look und die Step-by-Step Anleitung ist genial und gut verständlich. Werde ich mal ausprobieren. Allerdings ohne gold, ist nicht so meine Farbe.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sara! Ich freue mich wirklich sehr, dass dir die Anleitung gut gefällt und du damit etwas anfangen kannst :)
      Das mit dem Gold ist ja kein Muss, sollte den Look lediglich etwas festlicher machen. Auch ohne den ist er super tauglich für Weihnachten.

      Liebe Grüße auch an dich und einen schönen 4. Advent!

      Löschen
  5. Ein schöner Look! Mir gefällt vor allem der Double liner :)
    Ich werde denke ich auch etwas goldenes tragen, ich hatte schließlich schon einen rot goldenen Weihnachtslook gepostet, aber man entschiedet sich ja dann doch öfter um ^^
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Nadine! :) Ich fand deinen Weihnachtslook auch sehr hübsch - besonders den goldenen Wimpernkranz, der hat so toll gefunkelt! *-*
      Ich habe noch einen anderen Look geschminkt für Weihnachten und ihn fotografiert, der ist farblich allerdings nicht so typisch. Da bin ich mir noch unsicher, ob ich ihn zeige^^
      Liebe Grüße und einen schönen Adventssonntag!

      Löschen
  6. Oh wie schön! Ich habs zuerst auf Instagram gesehen und bin total begeistert von dem goldenen Eyeliner! Ob ich den wohl noch bekomme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Bei mir steht die LE auf alle Fälle noch und die Liner waren bis zu dem Zeitpunkt, wo ich mir den angesehen habe noch unangetastet (andere Sachen aus der LE waren schon weg). Ich weiß ja nicht, ob bei dir viele LE-Jäger unterwegs sind? Ich drücke dir die Daumen, dass du ihn noch bekommst, denn der ist wirklich hübsch und easy in der Anwendung! :)

      Löschen
  7. Ich bin auch sehr angetan von deinem Look, Liebes. :)
    Hoffentlich bekomme ich den goldenen Eyeliner noch.

    Liebe Grüße
    Darkensidejewel von

    butterflies & hurricanes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich drücke dir die Daumen, bei mir hab ich ihn diese Woche jedenfalls noch stehen sehen!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Schön, schön, schön <3 gefällt mir sehr <3
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, liebe Karo <3
      Ich wünsche dir einen gemütlichen Adventssonntag! <3

      Löschen
  9. Der Doubleliner gefällt mir super gut *_* sehr hübscher Look

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, liebe Steffi :**
      Geniess den Sonntag, liebe Grüße! <3

      Löschen
  10. Wow - das schaut so genial aus, dafür fehlt mir ja leider die ruhige Hand ;D

    AntwortenLöschen
  11. Ist wunderbar geworden und passt sehr gut zu Dir. Sehr schönes Make-up.

    Ob ich zwei Lidstriche schaffe, weiß ich nicht. Denn ich bin mit einer Linie schon dezent überfordert. :)

    AntwortenLöschen
  12. Toller Look! Der goldene Eyeliner ist völlig an mir vorbei gegangen, der ist wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöner festlicher Look.
    Ich könnte ihn benahe 1:1 nachschminken, denn ich habe alle Produkte zu hause bis auf die beiden P2 Produkte. Der Goldliner ist einfach ein Hingucker und ich mussste ihn einfach habe, da konnte ich nicht vorbei gehen. Außerdem bin ich ohnehin ein großer Fan von 2färbigen Eyeliner, habe ich auch schon oft geschminkt.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  14. Ganz toller, klassischer Look. Gefällt mir unglaublich gut. Ich werde wohl Weihnachten mit viel Glitter auf die Kacke hauen :D mal sehen! LG

    AntwortenLöschen
  15. Simpel und sehr hübsch....Gefällt mir gut

    AntwortenLöschen
  16. Schick siehst du aus ... und jetzt bin ich auf der Suche nach einem goldenen Eyeliner ... du hast mich auf eine Idee für mein Silvester Make-up gebracht ;-)
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Wow, der goldene Eyeliner ist ja mal sehr schön!

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!