Seiten

Manhattan Eyemazing Nudes Palette 'Shades of Manhattan' | Look No. 1

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Hallo ihr Lieben,

im letzten Post habe ich euch die Manhattan Eyemazing Nudes Palette vorgestellt. Aufs Looks hatte ich in der Review verzichtet und euch nur Swatches gezeigt.
Heute zeige ich euch eins von zwei AMUs damit, die ich vorbereitet habe.

Manhattan Eyemazing Nudes Palette 'Shades of Manhattan' | Look

Beim ersten AMU habe ich auf die natürliche Variante gesetzt, einen Look geschminkt, wie man ihn in allen möglichen Situationen tragen kann: ob zur Schule, an der Uni, im Job oder einfach zum Treffen mit der besten Freundin!



DAS AMU

Das Augenmakeup ist mit nur wenigen Lidschatten der Palette entstanden und sehr einfach aufgebaut. So dass es eben, gerade wenn morgens nicht so extrem viel Zeit ist, schnell geschminkt ist.
Neben der Manhattan Eyemazing Nudes Palette habe ich die Urban Decay Naked Basics Palette dazu kombiniert. Matte Lidschatten dürfen für mich ergänzend einfach nicht fehlen.

Manhattan Eyemazing Nudes Palette 'Shades of Manhattan' | Look

Zum grundieren des Augenlids nutze ich nach dem Primer immer einen hellen, cremefarbenen Lidschatten, um das Verblenden der nachfolgenden Lidschatten einfach angenehmer und leichter zu machen.
In diesem Fall war das Foxy aus der Naked Basics Palette von UD. In die Lidfalte habe ich vorsichtig Naked 2 gegeben, damit später ein sanfter Übergang hin zur Augenbraue möglich ist.
Da die Lidschatten der Manhattan Palette leider keine Namen oder Nummern haben, erschwert das natürlich die Beschreibung. Genutzt habe ich den dritten Lidschatten von rechts auf dem kompletten beweglichen Lid. Für das äußere V habe ich den burgunderdfarbenen Ton (zweiter Lidschatten von rechts) verwendet und ihn circa bis zur Mitte des Lids hin auslaufen lassen. Auch am unteren Wimpernkranz bin ich so vorgegangen.
Unter der Augenbraue habe ich noch ganz dezent mit W.O.S. gehighlightet und für den inneren Augenwinkel Venus benutzt, um das Auge damit optisch etwas frischer und offener wirken zu lassen.

Wie ihr seht, ist das ein schnell geschminkter Look, der auch einfach nachzumachen ist. So oder so ähnlich sieht morgens auch der Ablauf mit anderen Lidschatten bei mir aus.


DER GESAMTLOOK

Da das Augenmakeup nicht sonderlich auffällig ist, wollte ich dazu einen etwas dunkleren Lippenstift kombinieren, der auch in die warme Richtung geht.
Spontan ist mir dazu gleich 'Fiction Red' von den ASTOR Perfect Stay Fabulous Lippenstiften in den Sinn gekommen, da er farblich einfach sehr passend ist.

Manhattan Eyemazing Nudes Palette 'Shades of Manhattan' | Look

Manhattan Eyemazing Nudes Palette 'Shades of Manhattan' | Look

Für die Wangen habe ich zu einem Blush gegriffen, den ich diesen Winter sehr, sehr häufig getragen habe: den MAC Mineralize Blush 'Love Joy'.
Und das war es quasi auch schon :) Auf einen Highlighter habe ich verzichtet, da das Blush selbst Schimmerpartikel enthält. Leider sieht man das auf den Bildern nicht so wirklich, aber sie sind da, wirklich :)


DIE SWATCHES

Von den beiden verwendeten Lidschatten der Palette gibt es hier die Swatches im Kunstlicht und mit der Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base zu sehen!



VERWENDETE PRODUKTE


Teint: Make Up For Ever Ultra HD Foundation Nr. Y245 - Kat von D tattoo concealer '18 light' - laura mercier secret brightening powder Nr. 2 - Chanel Poudre Universelle libre 'Clair'

Augen: too faced shadow insurance primer - Manhattan Eyemazing Nude Palette - Urban Decay Naked Basics Palette - Manhattan Eyemazing Eyeliner - Maybelline Lash Sensational Mascara

Blush: MAC Mineralize Blush 'Love Joy'



Im nächsten Post zeige ich euch einen weiteren Look mit der Palette, der wird dann auch etwas dramatischer.

Wie gefällt euch mein erster, doch sehr dezenter Look mit der Palette? Welche Lidschatten hättet ihr miteinander kombiniert?




Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Look und Fiction Red passt wunderbar dazu.
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Marina!
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Es freut mich, dass der Look dir gefällt! :) Vielen Dank!

      Löschen

Hallo! Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog! Gerne kannst du mir deine Gedanken, Anregungen und (konstruktive) Kritik in den Kommentaren hinterlassen.
Ich behalte mir vor, Kommentare nicht freizuschalten, wenn sie nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben (dafür kannst du mir gerne eine Email senden) oder sie lediglich einen Bloglink enthalten.
Ich wünsche dir hier viel Spaß!